Posts Tagged ‘ ironie ’

Offensive Kommunikation in der Krise

Mrz 23rd, 2009 | By | Category: Essentials, Leitartikel, Verbraucher, werbung

Jetzt zugreifen! Statt ehemals 1,80 Euro jetzt für sagenhafte 1,90 Euro! Warum immer defensiv mit negativen Situationen angehen? Mut zum offenen Kundendialog! Teurer geworden?! Na und! Raus damit auf die Gehwegstopper und Werbetafeln und transparent dem Kunden klar machen, dass man solide wirtschaftet und dann eben auch den veränderten Rahmenbedingungen sich anpassen muss. Jetzt zugreifen! […]



Markenrecht: Amerika muss „Xing“ von Schildern entfernen

Feb 5th, 2009 | By | Category: marketing

Ein Bericht über die aufgrund des weltweit bestehenden Namensrechtes „Xing“ notwendige Umstellung aller Verkehrszeichen und Warnhinweisen von „Xing“ auf „Cross“. Kostenpunkt für die US-Regierung: geschätzte 1.8 bis 2.2 billion US-Dollar. Virales Marketing rockt. Ein Bericht über die aufgrund des weltweit bestehenden Namensrechtes „Xing“ notwendige Umstellung aller Verkehrszeichen und Warnhinweisen von „Xing“ auf „Cross“. Kostenpunkt für […]



Der Koch ist weg

Jan 12th, 2009 | By | Category: Gesellschaft, Top-Themen

Aus den Augen, aus dem Sinn? Thorsten Schäfer-Gümbel hat sein ehemals biederes Erscheinungsbild zwischenzeitlich gründlich überarbeitet und gibt den „deutschen Obama„. Und ob diese Metamorphose nun strategisch war oder sich irgendwie so eben zufällig ergab wie beim Collaborative Storytelling, ist auch nicht ganz klar. Jedenfalls twittert TSG zwischenzeitlich volksnah und strahlt fröhlich, omnipräsent und vor […]



Blog ohne Altersbegrenzung

Jan 1st, 2009 | By | Category: Bloggersdorf, Netzwelt

Rated G – All ages admitted. Sagen die zumindest, ich weiß ja nich… [via Nerdcore – (rated „R“, was auch keinen überrascht)] Rated G – All ages admitted. Sagen die zumindest, ich weiß ja nich… [via Nerdcore – (rated „R“, was auch keinen überrascht)]



Wenn du meinst, dass dich bei Weihnachts-Außen-Deko nichts mehr schocken kann …

Dez 23rd, 2008 | By | Category: Freizeit

Mein altes Dorf und seine Weihnachtsbräuche hatte ich irgendwie anders in Erinnerung. Mein altes Dorf und seine Weihnachtsbräuche hatte ich irgendwie anders in Erinnerung.



Blogger-Event-Frühwarndienst gestartet!

Dez 4th, 2008 | By | Category: Bloggersdorf, Freizeit

Obacht! Übermorgen ist Nikolaus! Damit uns das nicht noch mal passiert. Der Blogger-Event-Frühwarndienst wird Ihnen präsentiert vom Blogger-Event-Frühwarndienst (ausgenommen Tiernahrung). Obacht! Übermorgen ist Nikolaus! Damit uns das nicht noch mal passiert. Der Blogger-Event-Frühwarndienst wird Ihnen präsentiert vom Blogger-Event-Frühwarndienst (ausgenommen Tiernahrung).



Als Kind hatte ich früher einfach nichts vor

Dez 4th, 2008 | By | Category: Freizeit

Kein Klavierunterricht, kein Kinder-Turnen, keine Englisch-Frühförderung, keine Experiment-Werkstätten, Kunstkurse, kein Kinder-Judo und noch nicht mal G-Jugend Fußball. Nix. Irgendwann kam mal C-Jugend-Fußball und Pfadfinder, aber das war es auch schon an mehr oder minder festen Terminen in der Woche. Ich verabredete mich mit meinen Freunden auch nur selten über den nächsten Tag hinaus. Der Tag […]



Warnhinweisgenerator

Dez 2nd, 2008 | By | Category: Bloggersdorf, Netzwelt

Warnhinweise kann man gar nicht genug haben! Und auch in Weblogs sind Warnungen, bspw. dass Ironie beinhaltet ist, Fragmente eigener Meinung sich wiederfinden, Rückstände von Unwissenheit nachweisbar wären oder gar eine unbedarfte Zustimmung (aka Lob) auch als solche gemeint ist und nicht von der Lobhudel-Industrie bezahlt wurde, immer angebracht und stets vorbeugend. Aber der Phantasie […]



Schäfer-Gümbel »HOPE«

Nov 27th, 2008 | By | Category: Gesellschaft

Neulich im ZEITmagazin: Schäfer-Gümbel – »HOPE« – herausnehmbares Plakat Der hessische SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel ist Barack Hussein Obamas Bruder im Geiste. Wie Obama, dem er auch in Ausstrahlung und Körpersprache immer ähnlicher zu werden scheint […] Nur das Wort »HOPE«, das auch die stilisierten Plakate seines amerikanischen Genossen zierte, kann adäquat ausdrücken, welche messianischen Erwartungen […]



Die Park-Parabel

Nov 18th, 2008 | By | Category: Freizeit, Gesellschaft

Direkt um die Ecke unseres sympathischen Büros in Frankfurt zwischen Messe und Bahnhof gibt es die Mainzer Landstraße und dort einen ziemlich breiten Gehweg. Nun ist das noch nichts wirklich besonderes in einer Stadt – eher ist ungewöhnlich, dass es dort keine besonderen Parkregeln gibt. Nun ist – das weiß man ja – Platz für […]